Balneophototherapie

 

Die Balneophototherapie ist eine Bade- und Bestrahlungstherapie und ahmt die Bedingungen am Toten Meer nach. Die Patienten baden 20 Minuten in einer Kochsalzlösung (20-30%) oder in einer Lösung mit Psoralen, einem Wirkstoff der Knorpelmöhre, anschließend wir der noch nasse Körper mit einem UVB Licht mit 311 nm bei der Salzlösung oder UVA beim Psoralon Bad in steigender Dosierung bestrahlt.

 

UV

 

Es wird zwischen synchronen und einer asynchronen Behandlungsform unterschieden. Wir wenden eine asynchrone Form der Bestrahlung an – der Patient badet 20 Minuten und wird anschließend bei nassem Oberkörper bestrahlt. Bei der synchronen Behandlung werden Bad und Bestrahlung gleichzeitig durchgeführt.

 

Hauptindikationen sind Psoriasis, Neurodermitis und einige seltene Hauterkrankungen. Von den gesetzlichen Krankenkassen werden die Kosten nur für die Psoriasis übernommen und zwar alle 6 Monate ein Behandlungscyclus über 35 Sitzungen.

 

Wir streben zusammen mit dem Patienten eine Behandlung von 5 Sitzungen/ Woche an, um durch die tägliche Bestrahlung eine Steigerung der Strahlungsdosis zu erreichen.

Das Ansprechen der Bestrahlungstherapie liegt bei etwa 90% , etwa 40% der Patienten sind nahezu erscheinungsfrei.

Es muss jedoch immer bedacht werden, dass die Neigung zur Psoriasis durch keine Therapie behoben werden kann, nur der Hautzustand ist zu bessern. Nicht selten gelingt es uns, einen Zustand der Besserung über 1-2 Jahre zu halten.

 

- Dermatologische Lasertherapie
- Dermatologische Kosmetik
- Medizinische Fußpflege
- Kosmetische Operationen

AKTUELL

SPRECHSTUNDEN:

Montag – Freitag
9.00 - 12.00 Uhr
Montag, Dienstag
und Donnerstag
14.00 - 17.00 Uhr
nur nach Vereinbarung

Dr. med. Franz Hübinger • Dermatologische Praxis • Kleine Klotzbahn 22 • 42105 Wuppertal • Telefon: 0202 / 45 11 19 • Impressum